B1 Leisten (Brandschutz)

Fuchs Holzkeilrahmenleisten B1 Brandschutz

Profilbilder Keilrahmen B1

 

B1 Brandschutzleisten aus Bayern.

Die Brandschutzklasse B1 (s. DIN 4102) bezeichnet den Begriff  für „schwer entflammbare Stoffe/Materialien“. Diese Produkte sind generell auch brennbar. Allerdings fangen diese wesentlich später an, sich zu entzünden, zu brennen und verlöschen dann von selbst. Die Brandschutzklasse B2 wurde ebenfalls erfüllt, da brennendes Abfallen oder Abtropfen des Materials nicht vorkam.

Unsere Fuchs B1 Brandschutzleisten haben eine Breite von 44 mm eine Höhe von 18 mm.
Diese Leisten werden aus speziellen MDF- Holzfaserplatten gefertigt, welche die Brandschutzanforderungen (B1) für öffentliche Gebäude, Hotels, Schulen, Alten-/Behindertenheime und Krankenhäuser etc. erfüllen. Bitte informieren Sie sich über Ihre länderspezifischen gesetzlichen Vorschriften und Regelungen.

Unsere Fuchs B1 Brandschutzleisten stellen wir standardmäßig von 20 cm bis 200 cm (Raster 5 cm) her. Auf Anfrage können wir allerdings auch jedes beliebige Maß dazwischen produzieren.

Ab einer Seitenlänge von 70 cm haben unsere Fuchs-Keilrahmenleisten eine Fräsung, ab 170 cm zwei Fräsungen in die Querleisten zur Stabilisierung des Keilrahmens montiert werden können. Ebenso wird damit ein Verbiegen/Durchbiegen des Keilrahmens verhindert.

Jede Fuchs B1 Brandschutzleiste wird mit 2 Hartholzkeilen geliefert.

Haben wir mit diesen Informationen Ihr Interesse geweckt? Dann sollten Sie unbedingt hier mit uns Kontakt aufnehmen!

 

Prüfzeugnis B1 Keilrahmen